Corona-Pandemie. Sie ist kaum noch zu ertragen, aber…

Neulich Abend sitzen wir gemeinsam an unserem Esstisch. Mein Mann, unsere beiden Kinder und ich. Meine 4jährige Tochter und ich puzzeln und mein Ehemann hält unseren knapp 7 Monate alten Sohn auf dem Schoß.

Da fängt der kleine Mann plötzlich an zu nörgeln, stemmt sich aus eigener Kraft hoch und steht wackelig auf Papas Oberschenkeln. In dem Moment lacht mein Gatte und sagt mit ganz tiefer Stimme: „Wer ist hier der Mann im Haus?!“. Als wir alle darüber schmunzeln, antwortet unsere Tochter spontan darauf: „Papa, du bist doch der Hausmeister bei uns!“ Augenblicklich fällt meinem Mann alles aus dem Gesicht und meine Wenigkeit kann sich vor lachen nicht mehr einkriegen…

Genau aus solchen Momenten und der gemeinsam verbrachten Zeit mit meinen Liebsten, schöpfe ich Kraft, um andere Tage, Wochen oder gar Monate, die gerade nicht die einfachsten sind, zu überstehen.

In diesem Sinne, passt auf euch und eure Familien auf und bleibt gesund!