Erntedank

Mit unserer Pfarrerin Frau Peters Gößling haben wir gemeinsam unseren Erntedak- Gottesdienst gefeiert.

 

Wir haben eine Geschichte von Jesus gehört, in der Jesus den Menschen geholfen hat. Dafür waren sie ihm sehr dankbar. Er hat ihnen oft geholfen und sogar manche Menschen von schlimmen Krankheiten befreit.

 

 

 

Wir sind auch sehr dankbar, dass Gott uns so tolle Sachen schenkt. Viele Kinder haben Obst oder Gemüse für unseren kleine Altar mitgebracht… hier ist es ganz schön voll geworden 🙂

 

Es ist toll zusehen für was man alles dankbar sein kann.

 

Gedicht aus dem Gottesdienst:

Ein kleines Wort- du kennst es kaum-hat sich versteckt auf einem Baum.
Die Menschen, groß und klein, sie fanden dieses Wort ncht fein.
Keiner wollt es gerne sagen, drum lief es weg, ohne klagen.
Hier zwischen grünen Blättern, da kann es fröhlich klettern.
Die Vögel wunderten sich gar sehr. Ein kleines Wort – wo kommt es her?
Sie übten es singen. Nun fing es an zu klingen.
Im Garten stand ein alter Mann. Er hörte sich die Vögel an.
Ihr zwitschern gefiel ihm immer mehr. Da rief er laut:
„Danke, danke sehr!“

Das kleine Wort, so gut versteckt, der alte Mann hat´s neu entdeckt.